• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Badminton

Seit den 1980er Jahren wird im Hagener SV Badminton gespielt. Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zum Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

Hagener Badmintonspieler in Hilter

 

Der TuS Hilter lud zum Doppel-Jux-Turnier ein und Jeanette Schmedes, Bernd Hufnagel, Alfred Gloger und Peter Leuenberger von der Badmintonabteilung des Hagener Sportvereins folgten der Einladung. Am Kirschfestsamstag traf man sich nachmittags in der Ulrich-Rau-Sporthalle mit 49 anderen badmintonbegeisterten Spielern und Spielerinnen aus der Region.

Hagener und Niedermarker Badmintonspieler in Hasbergen

Stehend von links: Michael Schönhoff, Bernd Hufnagel, Steffen Hellermann, Peter Leuenberger Kniend von links: Mattias Baake, Alfred Gloger, Andreas Buchberger

Gut einhundert Badmintonspieler aus der ganzen Region trafen sich am 22.04. beim traditionellen Frühlingsturnier des BC Hasbergen. Darunter waren fünf  Teilnehmer des Hagener SV und zwei der Spvg. Niedermark.

Deutsche Badminton Meisterschaft in Bielefeld

 

Am letzten Sonntag machten sich sechs Vereinsmitglieder des Hagener SV und zwei der Spielvereinigung Niedermark im neuen Vereinsbulli auf den Weg nach Bielefeld. Ziel war die Seidensticker Halle, wo die Finalspiele der 65. Deutschen Badminton Meisterschaften ausgetragen wurden.

HSV-Badmintonspieler beim Turnier in Hasbergen

 

Am letzten Aprilwochenende fand das alljährliche Frühjahrsturnier des BC Hasbergen statt. Zum vierten Mal in Folge nahmen Badmintonspieler des Hagener SV daran teil. Die letzten Male waren es immer mindestens sieben HSV-Spieler die dabei waren. Dieses Jahr konnten aus terminlichen- und verletzungsbedingten Gründen leider nur drei Hagener mitmachen. Neben dem Verfasser dieser Zeilen waren das Andreas Buchberger und Santo di Gracia.