Der nächste Spieltag

 

Hagen Huskies auf facebook - hier gibt es aktuelle Neuigkeiten und Fotos

!!Der Spielbetrieb im NBV und in der Region Osnabrück war bis zum 20.01.22
eingestellt,
die Regionsteams der Huskies starten aber frühestens wieder nach den Zeugnisferien
am 05./06.02.22!!

Unser Hygienekonzept für die Sporthalle (Saison 21/22)

Aktuell finden nur die Spiele der 2.Regionalliga
der Damen und die Oberligaspiele der Herren gemäß 2G+ statt.
Zuschauer sind zur Zeit nicht zugelassen!

Der nächste Spieltag:

 

Datum

Zeit

Liga

Heim/Ort

Gast

Referees

Coach

Anschr./Zeitn.

 

   

 

 

 

 

 

Sa. 22.01.

16:00
18:30

OLHW
2.RLNDW

HSV I
HSV I

BG Achim I
E.Braunschw. II

n
abgesagt!!

Bensmann

3x 1.Damen

 

 

 

 

 

 

 

 




Basketball

Willkommen bei den Hagen Huskies!

Nach der Einweihung der neuen Sporthalle im Jahr 1972 gründete sich die Basketball-Abteilung des Hagener SV, die seit vielen Jahren zu den 100 größten Basketball-Vereinen des DBB zählt (Platz 55 im Jahr 2014). Leistungsorientierte Jugendarbeit führte u.a. die Damen zwischen 2002 und 2009 in die 2.Bundesliga-Nord, wo man 2007 sogar die Meisterschaft gewinnen konnte.
Die 1. Damen sind 2015 als Oberligameister wieder in die 2. Regionalliga aufgestiegen, die 1. Herren spielen derzeit in der Oberliga Niedersachsen. Im Jugendbereich konnte man bisher neben vielen Meisterschaften auf Bezirksebene mehrere Niedersachsentitel und eine Norddeutsche Meisterschaft (DJW - 1997) gewinnen. 2020 wurden die Titel 107 + 108 seit Abteilungsgründung erreicht.
Größter Erfolg war 2004 die Deutsche Vizemeisterschaft der U20W! Viele Berufungen in die Niedersachsenauswahl und sogar in diverse Jugendnationalteams bestätigen die gute Arbeit der breit aufgestellten BB-Abteilung im HSV. Aktuell spielt der im Hagener SV ausgebildete Philipp Herkenhoff für Vechta in der Bundesliga und wurde jetzt erstmals in die Herren - Nationalmannschaft berufen.
Die Tradition der Teilnahmen an internationalen Turnieren wurde auch wieder aufgenommen: Zwischen Weihnachten und Sylvester fahren stets mehrere Jugendteams zum Limfjords Cup nach Lemvig in den Norden Dänemarks.

Erneute Heimniederlage für Basketball-Herren

Geschrieben von Ehrenbrink, Sebastian am .

 

Von Marc Bensmann

Eine deutliche 55:85 (21:46)-Niederlage mussten die Hagen Huskies am vergangenen Samstag gegen die favorisierten Gäste aus Hameln einstecken. Im ersten Viertel, dass die Hamelner 12:10 für sich entscheiden konnten, fanden beide Mannschaften zunächst nur schwer ihren Rhythmus. Doch schon im zweiten Viertel drehten die Gäste aus Hameln richtig auf. Aus einer verbesserten Verteidigung heraus und dank sechs Dreipunkttreffern konnten die Gäste das zweite Viertel mit 11:34 für sich entscheiden und schafften so gegen überrumpelte und zu passive Hagener bereits vor der Halbzeit eine Art Vorentscheidung.

Im dritten Viertel zeigten die Huskies dann, dass nicht nur der Favorit aus Hameln guten Offensiv-Basketball spielen konnte. Dank einer viel besseren Intensität und schnellerem Spiel konnten die Hagener ihren Rückstand zum Viertelende auf 13 Punkte verkürzen und blieben so zumindest in Schlagdistanz für das letzte Viertel. Im letzten Spielabschnitt machte sich dann aber die Erfahrung der Gäste aus Hameln bezahlt. Durch konzentriertes Spiel fanden die Hamelner wieder zu ihrer Sicherheit aus dem zweiten Viertel und ließen den Huskies keine Chance auf ein Comeback. 

Abschließend ist für die Huskies zu sagen, dass der Mannschaft wie so oft in dieser Saison vor allem die Konstanz im Angriff gefehlt hat. Nur 21 Punkte in der ersten Halbzeit sind einfach zu wenig, um gegen erfahrene Mannschaften in der Regionalliga zu bestehen. Für die Hagen Huskies geht es am kommenden Sonntag (29.11.2015) mit einem Auswärtsspiel gegen den Sportclub Langenhagen e.V weiter.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.