• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Fitness & Gesundheit

Der „Fitness-Bereich“ zählt zu den größten Abteilungen des HSV. Den Vereinsmitgliedern bietet sich hier eine vielfältige Auswahl an Kursen und Gruppen. Multiworkout und Sport für Senioren sind nur einige Angebote. Auch das beliebte Sportabzeichen, bei dem der Hagener SV in der Vereinswertung jedes Jahr vordere Plätze belegt, gehört zu dieser Abteilung.

Der Hagener SV ist seit Ende 2000 Mitglied im Behindertensportbund und bietet verschiedene Arten des Gesundheitssports an, bei denen medizinische und sportwissenschaftliche Erkenntnisse stets Berücksichtigung finden.

Abteilung Gesundheitssport freut sich auf neue Teilnehmer

Geschrieben von Ehrenbrink, Sebastian am .

 

Seit fast 20 Jahren gibt es im Hagener SV die Abteilung Gesundheitssport. Neben Rehasport und Funktionstraining werden Yoga, Wirbelsäulengymnastik mit Rückenschule und Pilates-Wohlfühlprogramm, Sport für "mollige" Frauen, Walking und Sport bei Morbus Parkinson angeboten. Abteilungsleiterin Susanne Ritschel freut sich auf neue Teilnehmer!

Rehabilitationssport und Funktionstraining
Am Herzen liegt dem Hagener SV der Rehasport und das Funktionstraining. Mit seiner Fachübungsleiterin Susanne Ritschel, die ihre Ausbildung beim Behinderten-sportbund in Hannover verfeinert hat, bietet der HSV kompetente Übungsstunden.
Ziel dieser Stunden ist immer der Erhalt und die Verbesserung der Gesundheit, die Schmerzlinderung und die Bewegungsverbesserung, die Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern. Je nach Patient wird im Sitzen oder Liegen ganz individuell trainiert. 
Die bewegungstherapeutischen Übungen in der Gruppe dauern 60 Minuten. Kommen Sie gerne mit ihrer Verordnung, diese berechtigt zur kostenlosen Teilnahme beim Hagener SV, immer montags um 18 Uhr in der Jägerbergschule.

Sport bei Morbus Parkinson
Die Teilnehmer dieser Sportgruppe haben Spaß an Bewegung, Gedächtnistraining und Gemeinschaft. Gespräche und gemeinsame Unternehmungen runden das Angebot ab. Diese Gruppe trifft sich am Donnerstagnachmittag von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Jägerbergschule. Der Eine kommt im Rollstuhl, die Andere mit dem Rollator! Nur Mut!

Weitere Infos bei Susanne Ritschel unter Telefon 05401/99645.

 

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.