Der nächste Spieltag

 

Hagen Huskies auf facebook - hier gibt es aktuelle Neuigkeiten und Fotos

!! Mit sofortiger Wirkung wird der Spielbetrieb im NBV
- zunächst bis zum 31.12.21 - eingestellt!!

Unser Hygienekonzept für die Sporthalle (Saison 21/22)

Aktuell finden nur die Spiele der 2.Regionalliga
der Damen gemäß 2G+ statt.
Zuschauer sind zur Zeit nicht zugelassen!

Der nächste Spieltag:

 

Datum

Zeit

Liga

Heim/Ort

Gast

Referees

Coach

Anschr./Zeitn.

 

   

 

 

 

 

 

Sa. 11.12.

16:00

2.RLNDW

HSV I

ASC Göttingen II

n

Kutscher

Schulz/2x 1.H.

 

 

 

 

 

 

 

 

die Halle des Sportzentrums (s.o.) unbedingt zu beachten!)




Basketball

Willkommen bei den Hagen Huskies!

Nach der Einweihung der neuen Sporthalle im Jahr 1972 gründete sich die Basketball-Abteilung des Hagener SV, die seit vielen Jahren zu den 100 größten Basketball-Vereinen des DBB zählt (Platz 55 im Jahr 2014). Leistungsorientierte Jugendarbeit führte u.a. die Damen zwischen 2002 und 2009 in die 2.Bundesliga-Nord, wo man 2007 sogar die Meisterschaft gewinnen konnte.
Die 1. Damen sind 2015 als Oberligameister wieder in die 2. Regionalliga aufgestiegen, die 1. Herren spielen derzeit in der Oberliga Niedersachsen. Im Jugendbereich konnte man bisher neben vielen Meisterschaften auf Bezirksebene mehrere Niedersachsentitel und eine Norddeutsche Meisterschaft (DJW - 1997) gewinnen. 2020 wurden die Titel 107 + 108 seit Abteilungsgründung erreicht.
Größter Erfolg war 2004 die Deutsche Vizemeisterschaft der U20W! Viele Berufungen in die Niedersachsenauswahl und sogar in diverse Jugendnationalteams bestätigen die gute Arbeit der breit aufgestellten BB-Abteilung im HSV. Aktuell spielt der im Hagener SV ausgebildete Philipp Herkenhoff für Vechta in der Bundesliga und wurde jetzt erstmals in die Herren - Nationalmannschaft berufen.
Die Tradition der Teilnahmen an internationalen Turnieren wurde auch wieder aufgenommen: Zwischen Weihnachten und Sylvester fahren stets mehrere Jugendteams zum Limfjords Cup nach Lemvig in den Norden Dänemarks.

Huskies-Herren streben Klassenerhalt in 2. Regionalliga an - Derby zum Heimspielauftakt

 
Von Marc Bensmann
 
Nach vier Jahren Abstinenz sind die Basketballer des Hagener SV wieder zurück in der 2. Regionalliga. Zwei Abstiegen in Folge in den Spielzeiten 2011/2012 und 2012/13 folgten zwei erfolgreiche Jahre der „Huskies“, in denen das Team zuerst Meister der Bezirksoberliga und letztes Jahr Meister der Oberliga West werden konnte. Nun soll in der kommenden Saison möglichst der Platz in der 2. Regionalliga verteidigt und die Klasse gehalten werden.

Huskies-Ostercamp 2015 mit Teilnehmerrekord

 

"Play hard. Play smart. Play together. Have fun!" lautete das Motto in diesem Jahr. Jede Menge Spaß hatten die 56 Teilnehmer und 17 Trainer beim Ostercamp 2015, das die Basketballer der Hagen Huskies veranstalteten. An drei Tagen wurde gedribbelt, gepasst, gespielt und geworfen, was die Arme hergaben.

March Madness am Teutoburger Wald

 

Während im Mutterland der weltweit meistgespielten Mannschaftsballsportart eine ganze Nation dem Final Four im College Basketball entgegen fiebert, stehen nach dem letzten Punktspieltag in der Westoberliga Niedersachsen die Meisterteams schon fest. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren heißt der Meister Hagener SV.

Huskies-Ostercamp vom 25. bis 27. März 2015

 

Nachdem beim Ostercamp 2014 bereits ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt worden  ist, wurden dem Abteilungsleiter die Flyer für das diesjährige Camp förmlich  aus der Hand gerissen. Nicht, wie bisher, von Dienstag bis Donnerstag, sondern von  Mittwoch bis Freitag findet - ferienbedingt - dieses bei den  Hagener Basketballkids beliebte Camp statt.

Ereignisreiches Basketball-Wochenende

 

2 neue DBB-Schiedsrichter - Madlen Alwes in Nordauswahl - Oberligateam auf Hallensuche - seltsame Spielverläufe - inhouse-League

Jan Storbeck und Henri Hehmann mussten am Samstag zunächst ihr Prüfungsspiel als Schiedsrichter absolvieren, wobei beide mit sehr guter Leistung bestanden und somit stolze Besitzer der DBB-Lizenz sind. Glückwunsch! Danach stand für sie noch das Auswärtsspiel mit der U18 des HSV in Rulle auf dem Plan, das nach den ersten drei umkämpften Vierteln die Huskies mit 39:35 in Führung sah, die das letzte Viertel dann aber mit sage und schreibe 24:3 abgaben. Ein Schelm, der Böses dabei denkt...

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.