• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Fitness & Gesundheit

Der „Fitness-Bereich“ zählt zu den größten Abteilungen des HSV. Den Vereinsmitgliedern bietet sich hier eine vielfältige Auswahl an Kursen und Gruppen. Multiworkout und Sport für Senioren sind nur einige Angebote. Auch das beliebte Sportabzeichen, bei dem der Hagener SV in der Vereinswertung jedes Jahr vordere Plätze belegt, gehört zu dieser Abteilung.

Der Hagener SV ist seit Ende 2000 Mitglied im Behindertensportbund und bietet verschiedene Arten des Gesundheitssports an, bei denen medizinische und sportwissenschaftliche Erkenntnisse stets Berücksichtigung finden.

Wir suchen Verstärkung für unsere Sportgruppe Mollig und Mobil!

Übungsleiterin Susanne Ritschel bietet donnerstags um 17.30 Uhr im HSV Raum in der ehemaligen Jägerbergschule ein gelenkschonendes Training an. Es wird mal im Stand, mal auf dem Hocker oder auf der Matte trainiert und richtet sich speziell  an übergewichtige Frauen an. Gymnastik, Spiel, Spaß und Entspannung runden das Sportprogramm ab! Bei Rückfragen gerne melden: 05401/99645.

Ein abwechslungsreiches Bewegungswochenende

 

Urlaub, quasi vor der eigenen Haustür, durften die älteren LeichtathletInnen am ersten Novemberwochenende im schönen Osnabrück dank der Fördermaßnahme „Startklar in die Zukunft“ des Landes Niedersachsen erleben. Nachdem die Zimmer bezogen waren (was an sich schon sehr herausfordern war) schlugen sich SportlerInnen und die beiden Trainerinnen gemeinsam auf dem kürzesten Weg durch den Wald zur Sportanlage. Dort wartete eine Überraschung auf die Kinder, die aber selbstverständlich noch gemeinschaftlich erspielt werden musste. Nachdem die Kinder auf magischen Fahrradreifen ein tiefes Moor überquert hatten, mussten sie noch gemeinsam das Spinnennetzrätsel der gefräßigen Riesenspinne lösen, um später stolz in den erspielten roten Jacken dem Herbstwetter zu trotzen. Nach einem schnellen Abendbrot ging es weiter ins Nettebad. Dort wurde geschwommen, aber vor allem getobt, gespielt und gerutscht. Traditionell gab es zum Einschlafen wieder Das Sams, das wir, laut Hochrechnung, in sechs Jahren durchgelesen haben werden.

Rote HSV-T-Shirts für Turnkinder

Passend zum Nikolaustag waren die 74 roten HSV-T-Shirts für die kleinen und großen Kinder da! Die mit den Vornamen bedruckten T-Shirts konnten für je 11 Euro erworben werden. Wer wollte, durfte direkt am 6.12. das neue T-Shirt zusammen mit einer roten Nikolausmütze beim Turnen tragen.

Die fünf frisch gebackenen Assistentinnen und Assistenten erhielten ihre T-Shirts ebenfalls. Maleen Butke, Lisa Kulgemeyer, Mayla Leimkühler, Moritz Winter und Paul Middelberg haben in den Herbstferien die Sportassistentenausbildung in Alfhausen erfolgreich abgeschlossen und unterstützen nun montags und dienstags die Kindergartengruppen. In toller Zusammenarbeit mit der FSJlerin Hanna und dem FSJler Bjarne helfen sie den Kindern beim Klettern, Rennen, Balancieren, Rutschen, Purzelbäume machen, Schleife zubinden und trösten bei kleinen Wehwechen.

Sportabzeichen 2022 - Fahrradfahren

Liebe Sportabzeichen-Freunde,

in diesem Jahr wird ein Termin zum Fahrradfahren angeboten. Treffpunkt ist am Samstag, den 05.11.2022 um 8:00 Uhr, am Hagener Hallenbad. Das eigene Fahrrad und ggf. ein Sturzhelm sind mitzubringen. Da das Fahrradfahren in Ladbergen/Ostbevern stattfindet, muss das Fahrrad mit dem eigenen Auto transportiert werden.

Bitte verbindlich anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sportliche Grüße,
Sandra und Johanna

Bewegungscamp der Leichtathletikabteilung

 

Manchmal hat es auch etwas Gutes, alt zu sein. Wie im Falle der LeichtathletInnen, bei denen die älteren Gruppen ins Trainingslager eingeladen wurden. Mit sieben AthletInnen und zwei Betreuerinnen ging es im vollgepackten Vereinsbulli in Richtung Oldenburg, zum Campingplatz Falkensteinsee. Nachdem die vier Zelte aufgebaut und wohnlich eingerichtet waren, ging es gemeinsam in den Badesee, denn Petrus hatte, um das vorwegzunehmen, am letzten Ferienwochenende allerbeste Laune. Die Herdplatten ließen sich etwas bitten, aber nach einigen lustigen Spielen am Tisch, wie zum Beispiel "Stille Post extrem", konnte gemeinsam gegessen und dann auf den Spielplatz gegangen werden. Zur Abenddämmerung versammelten sich dann alle zum Sams-Lesen auf den Picknickdecken unter dem Sternenhimmel, wo einige Kinder zum ersten Mal eine Sternschnuppe sehen konnten. Für viele war es auch das erste Mal richtig zelten, und man merkte den Kindern die Vorfreude an. Eine Lichterkette über den Zelten spendete noch ein bisschen Licht, bis alle Kinder schliefen.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.