• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Judo

Anfang der 1980er Jahre gründete sich die Judo-Abteilung des Hagener SV und etablierte sich schnell zu einer der mitgliederstärksten Gruppen des Vereins. Judo ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ bzw. „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist und Anfang des 20. Jahrhunderts begründet wurde.

Judo wieder mit Körperkontakt möglich

Von Annika Elixmann

Passend zu den Ferien kann Judo auch wieder im Anzug stattfinden! Hierfür gehen wir wieder auf die bisherigen Trainingsstartzeiten zurück. Für die erste Gruppe beginnt das Training also um 17.15 Uhr und für die zweite Gruppe um 18.15 Uhr. Einige Auflagen sind natürlich immer noch zu erfüllen. Daher wird eine Trainingseinheit 45 Minuten dauern. Eine Übergangszeit von 15 Minuten ist einzuhalten, damit keine Begegnungen im Flur, in der Kabine oder in der Halle entsteht. Wir bitten alle zur ersten Teilnahme die Teilnehmererfassung unterschrieben von den Eltern mitzubringen. Die aufgeführten Hygienemaßnahmen müssen alle einhalten.

Judotraining auch für Anfänger wieder möglich

Nachdem die erfahrenen Judoka bereits in das Training gestartet sind, dürfen nun auch die Anfänger, die im März gestartet sind, wieder donnerstags um 17 Uhr zum Judo kommen. Die Judotrainer stellen ein Fitness- bzw. Zirkeltraining im Freien auf die Beine. Bei Regen geht es in die Halle. Die Kinder sollen eine eigene Matte, Handtuch und Judogürtel (wenn vorhanden) mitbringen.

Anmeldungen mit Angabe der Telefonnummer sind erforderlich per E-Mail an judo(at)hagener-sv.de

Lust auf Judo? Neue Anfängergruppe für Kinder

 

Judo, der sanfte Weg. Ob groß oder klein, Judo kann man in jedem Alter lernen. Was Judo bedeutet? Möchten wir dir gerne während einiger Schnupperstunden zeigen. Ab dem 5. März 2020 beginnt eine neue Judo-Anfängergruppe. Hier kannst du den Judosport kennenlernen. Du solltest mindestens 7 Jahre alt sein, brauchst lediglich lange Sportkleidung (keine Schuhe und Socken) und du solltest Spaß am Sport haben.

Judo-Landesmeisterschaften in Hagen

 

Von Laura Hestermeyer

Zu Beginn des 100. Jubiläumsjahres sicherte sich die Judoabteilung des Hagener SV mit der Ausrichtung der Landeseinzelmeisterschaften der U18 und U21 ein weiteres Highlight für den Verein.

Am 25. Und 26. Januar rechnet der Hagener SV mit rund 200 Judoka aus ganz Niedersachsen, welche die Reise nach Hagen antreten, um sich den Landestitel sowie die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft zu erkämpfen.

Judo-Nachwuchs kämpfte um Teuto-Cup

 

Von Annika Elixmann

Am Sonntag, den 16. Juni 2019, fand der dritte Teuto-Cup statt. Das gemeinschaftliche Anfängerturnier vom PSV Georgsmarienhütte und vom Hagener SV wurde in diesem Jahr in der Michaelisschule in Oesede ausgerichtet. In den Jahrgängen von 2005 bis 2013 wurde in drei Altersklasse gekämpft. Insgesamt fanden 147 junge Judokas den Weg in den schönen Landkreis von Osnabrück.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.