• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Start in die Sportabzeichen-Saison - 148 Auszeichnungen im Jahr 2014

Die Aktiven des Hagener SV starten am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Sportplatz am Jägerberg in die neue Sportabzeichen-Saison. Das Training und die Abnahme findet bis Ende September immer mittwochs von 18.30 bis 20 Uhr statt. Im vergangenen Jahr belegte der HSV in der Kategorie "1601 und mehr Mitglieder" unter sieben teilnehmenden Vereinen den dritten Platz. Die Verleihung der 148 Auszeichnungen und zehn Familiensportabzeichen findet am Samstag, 9. Mai, um 16 Uhr im Clubheim statt.

Offensiv 2014/15 Ausgabe 11

Nachdem die 1. Herren des HSV am vergangenen Samstag mit dem 0:3 bei den Sportfreunden Oesede die erste Niederlage im Jahr 2015 hinnehmen musste, wollen es die Jungs von Trainer Benni Deuper im Heimspiel gegen Glane besser machen und drei Punkte am Jägerberg behalten. Anpfiff gegen den Aufstiegsaspiranten ist am Sonntag, 26. April, um 15 Uhr.

Die 50 + Gruppe geht "baden"

Seit der Gründung vor 3 Jahren, gingen die Teilnehmer regelmäßig in die Sporthalle um sich fit zu halten, diesmal war es anders. In den Osterferien machten sie sich mit dem Element Wasser vertraut.
 
Wer sich dieser Gruppe anschließen und wie gewohnt, in der großen Sporthalle in Gellenbeck mittrainieren möchte, der ist mittwochs von 09:00 - 10:00 Uhr herzlich willkommen.
In Kooperation des Hagener SV & Spvg Niedermark.

Offensiv 2014/15 Ausgabe 10

Die 1.-Herren-Kicker des Hagener SV bleiben im Jahr 2015 weiter ungeschlagen. Nach vier Siegen zum Auftakt erreichte die Mannschaft am letzten Spieltag ein 1:1-Unendschieden bei der Reserve von Viktoria GMHütte und damit ihr Minimalziel: Die Hüttenstädter rangieren dadurch in der Tabelle weiter hinter dem HSV. Am Sonntag, 12. April, soll allerdings wieder ein "Dreier" her. Dann empängt die Mannschaft von Trainer Benni Deuper den TV Wellingholzhausen. Das Hinspiel wurde klar mit 4:0 gewonnen. 

4. F-Jugend: Knappes Aus in der Endrunde

 

Knapp geschlagen geben musste sich 4. F-Jugend der SG Hagen/Niedermark in der Endrunde um die Hallen-Kreismeisterschaft. Erst im vergangenen Sommer wurde das Team aufgrund der hohen Anzahl an Nachwuchskickern ins Leben gerufen. Der Mix aus Fußballneueinsteigern und nur wenigen „alten Hasen“ musste sich erst einmal orientieren und mit Hilfe des Trainerduos Ralf Heuer und Holger Glasmeyer zu einem gemeinsamen Spiel finden.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.